Results 1 to 2 of 2

Thread: Windows Sicherheit ohne PFW

  1. #1
    Anny Belle
    Guest

    Windows Sicherheit ohne PFW

    Hallo zusammen,

    dass eine sog. Personal Firewall nichts bringt und unter keinem
    Betriebssystem gebraucht wird, hab ich nach Studium diverser Links
    verstanden.

    Aber wie sieht es bei aktuellen Windows-Systemen mit der Sicherheit aus?
    Laufen bei einer Standart-Installation von Win 7 oder Vista auf dem
    Desktop Dienste, die man abschalten müsste? Gibt es noch immer
    standartmäßig offene Ports, die man schließen müsste?

    Gehen wir mal von einem halbwegs informierten User aus, der die Windows-
    interne Firewall aktiviert hat, nicht als Admin arbeitet, regelmäßig
    Updates einspielt und weiß, dass man nicht auf alles klickt, was bei drei
    nicht verschwunden ist.

    Reicht für so einen User die Win7/Vista-Standartinstallation (inkl.
    Service-Packs) oder sollte er noch irgendetwas konfigurieren?
    Auch wenn die meisten inzwischen hinter einem Router surfen....gibts
    Unterschiede zu beachten, wenn man sich ohne Router direkt mit dem
    Internet verbindet?

    Die Fragen mögen euch blöd vorkommen, aber ich bitte um etwas Nachsicht.
    Für einen nur mittelmäßig informierten Laien ist der "Security-Dschungel"
    schwer zu durchblicken.

    Dankeschön
    Anny

  2. #2
    Ansgar -59cobalt- Wiechers
    Guest

    Re: Windows Sicherheit ohne PFW

    comp.security.firewalls ist eine englischsprachige Newsgroup. Du suchst
    vermutlich de.comp.security.firewall, daher X-Post & f'up dahin.

    Anny Belle <Anny.Belle@arcor.de> wrote:
    > dass eine sog. Personal Firewall nichts bringt und unter keinem
    > Betriebssystem gebraucht wird, hab ich nach Studium diverser Links
    > verstanden.
    >
    > Aber wie sieht es bei aktuellen Windows-Systemen mit der Sicherheit
    > aus? Laufen bei einer Standart-Installation von Win 7 oder Vista auf
    > dem Desktop Dienste, die man abschalten msste? Gibt es noch immer
    > standartmig offene Ports, die man schlieen msste?
    >
    > Gehen wir mal von einem halbwegs informierten User aus, der die
    > Windows- interne Firewall aktiviert hat, nicht als Admin arbeitet,
    > regelmig Updates einspielt und wei, dass man nicht auf alles
    > klickt, was bei drei nicht verschwunden ist.
    >
    > Reicht fr so einen User die Win7/Vista-Standartinstallation (inkl.
    > Service-Packs) oder sollte er noch irgendetwas konfigurieren?


    Wenn du eh LUA verwendest, solltest du noch UAC abschalten und dir so
    die nervttenden Popups ersparen.

    Ebenso wrde ich eine sehr konservative Basiskonfiguration des
    Webbrowsers empfehlen.

    > Auch wenn die meisten inzwischen hinter einem Router surfen....gibts
    > Unterschiede zu beachten, wenn man sich ohne Router direkt mit dem
    > Internet verbindet?


    Bezglich des Windows-Rechners eher nicht. Du musst beim Zugang per
    Router halt noch den Router sinnvoll konfigurieren (insbesondere UPnP
    abschalten).

    cu
    59cobalt
    --
    "If a software developer ever believes a rootkit is a necessary part of
    their architecture they should go back and re-architect their solution."
    --Mark Russinovich

Similar Threads

  1. Weird Problem
    By BaLa in forum Software Forum
    Replies: 11
    Last Post: 05-01-09, 07:56 PM
  2. "Windows 7 will run on Vista's recommended hardware"
    By Sava700 in forum Software Forum
    Replies: 3
    Last Post: 05-28-08, 07:54 AM
  3. Vista SP1 Due Feb4th!
    By Sava700 in forum Software Forum
    Replies: 53
    Last Post: 03-05-08, 07:42 PM
  4. Windows XP Service Pack 3 FAQ
    By Sava700 in forum Software Forum
    Replies: 17
    Last Post: 01-29-08, 10:44 AM
  5. Microsoft Vista SP1 RC Public Release
    By Sava700 in forum Software Forum
    Replies: 32
    Last Post: 12-17-07, 12:11 AM

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •